Katzenbande.com

Für Katzen-, Hunde- und Gartennarren

News

01.05.13

Siehe "Unser Hund"

21.04.13

Siehe "Unser Hund"

11.04.13

Siehe "Unser Hund"

07.04.13

Gestern war großer Einzugstag. :-))

Vorab ein dickes Lob an unsere beiden Kater. Sie sind die besten und tollsten Kater der Welt!!

Alles weitere unter "Unser Hund"

01.04.13

Also, nur *eine* Hundebox scheint definitiv zu wenig zu sein.;-)

Diese hier ist jedenfalls bereits in Beschlag genommen

Hier sieht Osiris noch entspannt aus

Und hier habe ich ihm erzählt, dass es zum 10. Geburtstag einen Pudel gibt....;-))

 

31.03.13

Neues unter "Unser Hund"

29.03.13

Jahrelang hat sich auf der Katzenbande Seite nichts getan.  Die Garnelen und der Shop hatten uns voll in Beschlag genommen.

Das letzte Jahr ist insgesamt sehr unerfreulich verlaufen. Schwere Erkrankungen im familiären Umfeld. Und unsere beiden blauen Briten sind über die Regenbogenbrücke gegangen. :-(

Carlo hatte bereits seit 2005 HCM, eine schwere Herzerkrankung. Im März 2012 hatte sich die Herzklappe so weit verdickt, dass bei der kleinsten Anstrengung wie beim Fressen das Blut das Herz nicht mehr passieren konnte und das Gehirn mit Sauerstoff unterversorgt war.

Dies führte dazu, dass er bewusslos umfiel. Er fraß kaum noch, konnte sich kaum noch bewegen und es war schnell klar, dass das so nicht weitergehen kann und dass er auch keine Freude mehr am Leben hat. Und so haben wir ihn am 7.3.2012 von seinem Leid erlöst.

Für den Rest der Katzenbande war das ein Drama (und für uns natürlich auch). Pauli - sein Bruder - stellte zunächst das Fressen fast komplett ein. Es hat 2 Wochen gedauert ihn wieder ans Fressen zu bekommen.

Osiris hat seinen Gott vermisst. Nur Samuel merkte man wenig an.

Allen Katern fehlte der durch Carlo vorgegebene und durchorganisierte Tagesablauf und bis sich alle wieder gefunden hatten, hat es lange gedauert.

Pauli ist nie wieder so wirklich auf die Beine gekommen. Seit dem Tod von Carlo ging es mit ihm abwärts. Im August 2012 haben seine Nieren versagt. Das ging alles unglaublich schnell. Wir haben es noch mit Infusionen versucht, es half aber alles nichts und so mussten wir auch Pauli am 31.8.2012 gehen lassen.

Danach kam dann die Phase, dass ich gesagt habe, wenn die beiden "Kleinen" auch mal nicht mehr da sind, will ich am liebsten gar keine Tiere mehr!

Jeder, der mich kennt, weiß aber Petra ohne Tiere geht irgendwie gar nicht. ;-)))

Und so kam es, wie es kommen musste..... irgenwann dieses Jahr erschien mir das Haus mit nur 2 Katern irgendwie sehr leer. So, als wenn ein Plätzchen frei sein. Im Haus, wie im Herzen. :-)

Vor unseren Katern waren Hunde mein Leben. Im engen familiären Umkreis zog im Herbst letzten Jahres eine zauberhafte kleine Mischlingsdame ein und so kam es, wie es kommen musste......;-)

Weiter geht es unter "Unser Hund"... ;-)

26.12.09

Die Katzenbande wünscht allen frohe Weihachten und hofft, dass Ihr schöne Feiertage hattet.

Ich hoffe, alle Katzenfans sind mir nicht böse, dass es die letzten Monate auf katzenbande.com so still geworden ist. Aber unsere Wirbellosen nehmen so viel Zeit in Anspruch, dass zur Pflege dieser Website einfach nicht genug Zeit übrig geblieben ist. :-(

Der Katzenbande geht es gut. Alle 4 sind fit. Meine beiden Alten werden in einigen Tagen nun bereits schon 13 Jahre alt. Wie die Zeit verfliegt.

Ich kann mich noch so gut daran erinnern, als ich Carlo das erste Mal in der Hand hielt und er tatsächlich kleiner als meine Hand war. Lange ist es her und es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen.

Die bisherigen Feiertage haben wir gut verbracht. Wieder mit Weihnachtsbaum wie jedes Jahr. Bisher hat Osiris diesen noch nicht umgerissen. ;-)

Der Weihnachtsbaum ist natürlich das Highlight für die Miezen und wird ständig in Beschlag genommen.

Und wenn man dann ermüdet ist, schläft man halt davor.;-)

 

 

31.05.09

Unter "Unsere Katzen" sind jetzt Fotos von Osiris 2003 online.

Und bei Carlo und Pauli Baby-Fotos.

Bei Pauli sind auch Fotos 2006 online.

30.05.09

Ich arbeite an den Fotos. :-) Unter "Unsere Katzen" sind jetzt auch Fotos von Osiris 2004 und 2005 online.

29.05.09

Vor lauter Wirbellosen bin ich in letzter Zeit nicht dazu gekommen, endlich mal dieser Seite weiterzuarbeiten. :-(

Unter "Unsere Katzen" sind jetzt Fotos von Samuel 2003, 2004, 2005, 2006 und 2009 endlich online.

Und auch bei Osiris habe ich angefangen Fotos einzustellen. Von 2006 sind schon Fotos von Osiris online.

Den Miezen geht es sämtlich gut. Wir hatten Urlaub, der sich aber jetzt leider dem Ende zuneigt.

05.04.09

Die letzten Tage mit ihrem genialen Wetter haben auch die Herzen der Miezen sehr erfreut. Draußentage waren angesagt. Schön in der Sonne liegen und den Vögeln zusehen.

Leider ist die Inneneinrichtung des Katzenfreigeheges nach inzwischen 6 Jahren Standzeit renovierungsbedürftig.

Die Sitzbretter sind größtenteils morsch und müssen erneuert werden. Wir haben die morschen Bretter entfernt. 1 morsches Brett haben wir übersehen. Osiris hat es gestern gefunden. Wer auch sonst.;-)

Mit einem großen Sprung von oben nach unten landete er auf dem Brett....... und abwärts ging es. So schnell war der Bursche noch nie im Wohnzimmer. *lach*

Zum Glück saß keiner der anderen Kater unter dem Brett. Sonst hätte es Kopfschmerzen gegeben.

Gestern im Baumarkt haben wir uns nach neuen Brettern umgesehen, aber nicht so das recht passende gefunden. Es soll diesmal ein Holz werden, was mehr als 6 Jahre hält, aber trotzdem noch bezahlbar ist. Eine Bangkirai-Ausstattung möchten wir den Burschen eher nicht finanzieren.;-)

Nachdem Carlo in den letzten Wochen größere Portionen erhält, hat er wieder zugenommen. Er wirkt auch ansonsten völlig fit. Trinkt auch nicht mehr als üblich. Von daher sind wir bisher nicht beim TA gewesen.

08.03.09

Ich fand, dass Carlo in der letzten Zeit dünner geworden ist. Hagerer wirkt er. Vielleicht eine Alterserscheinung. Er ist jetzt etwas über 12 Jahre. An sich kein Alter für eine Katze. Nur muss man bei ihm bedenken, dass er seit 6 Jahren mit einer CNI (Chronische Niereninsuffizienz) und seit 4 Jahren mit einer HCM (Herzerkrankung) lebt. Das ist eine lange Zeit mit solch schweren Erkrankungen zu leben.

Leider haben wir im letzten Jahr etwas damit geschlampt, die Katzenbande regelmäßig zu wiegen, wie wir es früher immer gemacht haben. Alle meine Katzen sind daran gewöhnt, auf einer Küchenwaage gewogen zu werden und dabei still zu halten, bis das Wiegen beendet ist.

Wir haben heute alle durchgewogen und die Werte notiert. Beide Altkater haben im letzten Jahr abgenommen. Nur leider weiß ich nicht, über welchen Zeitraum hinweg.

Osiris und Samuel wiegen aufs Gramm genau noch dasselbe.

Die Werte haben wir notiert. Die beiden Altkater bekommen jetzt beide etwas mehr Futter und insbesondere Carlo werden wir jetzt alle paar Tage wiegen.

Und dann werden wir weitersehen. Zu früh will ich ihm einen Tierarztbesuch nicht antun. Das ist sehr aufregend für ihn und mit seiner Herzerkrankung nicht ungefährlich.

Nimmt er in den nächsten Wochen weiter ab, dann wird ein großer Check beim Tierarzt gemacht.

Vom Gewicht abgesehen wirkt er ansonsten völlig normal. Er frisst gut und verhält sich völlig normal.

19.02.09

Den heutigen Urlaubstag haben wir für Umbauarbeiten genutzt. Wir haben eine neue Kellertür eingebaut. Dafür musste ein Teil der bisherigen Wand entfernt werden. Bohrhammer, Riesenlärm, Dreck und Staub.

Obwohl ich meine Katzen ja nun viele Jahre kenne, bin ich immer wieder erstaunt wie gelassen diese reagieren.

Osiris war natürlich voll in seinem Element. Endlich ein Tag ganz nach seinem Geschmack. Laut, Dreck und viel los. Also alles, was sein Katerherz begehrt.

Samuel hielt sich etwas ferner, war aber auch erstaunlich wenig irritiert.

Und meine beiden Alten lassen sich von so Kleinkram eh nicht beeindrucken. Zwischendurch sind sie müde geworden und haben trotz Höllenlärm fest und selig geschlafen.

Nachdem wir jetzt fertig sind, schläft Osiris den Schlaf der Gerechten. Samuel ist auch müde geworden und die beiden Alten sind jetzt ausgeschlafen.

01.02.09

Wie die Zeit rast. Jetzt haben wir schon Februar.

Seit einigen Tagen haben wir erhebliche Probleme mit einer ganzen Schar von Reihern an unserem Teich.

Unser Teichfilter läuft den Winter über durch und so bleibt ein Teil des Teiches eisfrei. Die Reiher sind begeistert. Wir eher nicht. ;-)

Wir hatten es eine Zeitlang mal mit Strom am Teich probiert. In diversen Foren wurde die These aufgestellt, Reiher würden nicht direkt im Wasser landen, sondern vom Teichrand aus in den Teich gehen. Blanker Unsinn. Ich habe schon mehrfach einen Reiher direkt im Wasser landen sehen. Den Strom hatten wir dann wegen Nutzlosigkeit abgebaut. Die Einzigen, die dort wegen Demenz immer mal eine geschossen kriegten, waren wir. Ansonsten lachte sich eher alles tot über den Strom.

Mit Reihern hatten wir aber zum Glück bisher wenig Probleme. Und die Eisvögel haben wir gern immer geduldet. Die holen ohnehin nur kleine Fische.

Nur angesichts der derzeitigen Reiherplage sind wir etwas ratlos. Momentan ist noch viel Eis auf dem Teich und die Fische können sich zurückziehen. Wie wird es aber, wenn das Eis getaut ist?

Irgendjemand eine tolle Lösung?

Ich war heute schon in Versuchung Osiris rauszulassen. ;-)))

30.01.09

Wir haben nicht nur im Keller viele Aquarien, auch in unserem Wohnbereich befinden sich 11 Aquarien. Auch hier ist immer wieder Wasserwechsel fällig. Leider nicht so bequem wie in unserer Kelleranlage. Im Wohnbereich müssen wir mit Schlauch arbeiten.

Osiris hilft natürlich immer gern mit. Besonders beliebt ist Blasen fangen

Derweil genießt Samuel seinen Mittagsschlaf in seinem Häuschen mit Solaranlage

Nun dreht Osiris aber immer frei, wenn es was zu tun gibt, da ist es nicht weit her mit Ruhe und Schlafen. Da kam doch der Osiris vorbei.....

...und landet natürlich prompt hinter der Gardine...

25.01.09

Gestern waren wir beim Wirbellosen-Stammtisch Rheinland und daher ist es etwas später geworden. Auch die Kater haben ausgeschlafen. Wenn wir mal eine Zeitlang weg sind und dann heimkommen, ist Durchdrehen vor Freude angesagt. Als wenn wir Tage nicht da gewesen wären. Und so wurde gestern noch spät in der Nacht getobt, gebissen und rumgerauft.

Angeregt durch ein gestriges Gespräch beim Stammtisch (da geht es ja nicht nur um Wirbellose) habe ich unter Tipps und Geschichten die Story um Osiris und den Staubsauger eingestellt.

24.01.09

Die letzte Zeit habe ich parallel an Gambaonline gearbeitet, daher ist für die Katzenbande-Seite leider keine Zeit mehr verblieben. :-(

Gambaonline steht jetzt aber zumindest in den Grundzügen, daher bleibt jetzt auch hierfür wieder etwas mehr Raum.

Nicht nur die Kälte der letzten Zeit hält die 4 Kater drinnen. Das Katzenfreigehege bedarf hinsichtlich der Inneneinrichtung einer dringenden Überarbeitung. Für die Sitzplatten hatten wir seinerzeit (2003) nur einfache Holzbretter verwendet, die wir selbst mit einem Anstrich versehen hatten. Die Bretter sind inzwischen so morsch, dass wir diese austauschen müssen.

Das wollten wir eigentlich schon letzten Herbst gemacht haben, aber sind infolge Zeitmangel nicht dazu gekommen.

Das steht jetzt also in der nächsten Zeit an, sobald es wieder ein weniger wärmer. Momentan können die Burschen nicht auf die Bretter. Sie würden durchkrachen.;-)

11.01.09

Als wir vorhin Müll rausbrachten, zockelt Pauli mit zur Hoftür. Nun, bitte sehr..... *lach* ich kenne ja meine Etepetete..... Pauli hasst Kälte, Pauli hasst Nässe. Um Wasser schlägt er einen weiten Bogen. Und so streckte er nur die Nase raus, schaute auf den Schnee, plusterte das Fell auf und drehte direkt wieder in die entgegengesetzte Richtung um.

Unter "Unsere Katzen" sind jetzt die Profile eingestellt und unter "Samuel" die ersten Baby-Fotos. Auch bei Osiris habe ich angefangen Baby-Fotos einzustellen.

Wie die Zeit vergeht....... angesichts der Neugestaltung der Homepage schaue ich mir viele alte Fotos an und die alten Geschichten. Kaum zu glauben, dass meine beiden "Alten" jetzt schon 12 Jahre sind und die beiden "Kleinen" bald schon 6 Jahre werden.

Viel haben wir zusammen erlebt. Gemeinsam sind wir älter geworden. Es hat schwierige Zeiten gegeben und gute Zeiten. Die Kater waren immer dabei. Haben mir oft Mut gegeben, mich oft lachen lassen, manches Mal haben sie mich auch zur Verzweiflung getrieben. Nie hat mich ihr Vertrauen verlassen. Wer mit einer Katze mehr als 10 Jahre eines Weges geht, weiß *wie* tief Katzen vertrauen können und wie eng die Verbindung zu ihnen werden kann.

Ich hoffe, dass sie mich noch lange begleiten werden. Auch wenn ich Osiris ab und an mal mit dem Tierheim drohe. ;-))

Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, in diesem Jahr endlich auch wieder viele neue Katzenfotos zu machen. Das letzte Jahr war ja eher von Fotos der Wirbellosen bestimmt.

Rund um mich rum liegen sie jetzt. Pauli sitzt da und schaut mich an, Osiris liegt vor ihm und döst und Samuel (was auch sonst) quatscht vor sich hin. Und Carlo läuft hinter mir herum und schaut in den verschneiten Garten.....

10.01.09

Die Katzenbande präsentiert sich in neuem Kleid. Ich hoffe, die neue Seite gefällt euch. Die vorherige Seite war doch arg chaotisch dadurch geworden, dass ich den Aquaristik/Wirbellosenbereich  abgetrennt hatte. Außerdem fand ich das Layout hoffnungslos veraltet.

Die neue Seite steht noch in den Anfängen. Es sind bei weitem noch nicht alle Inhalte hinterlegt. Diese werde ich nach und nach aufbauen. Dafür habt ihr jetzt aber diese Rubrik "News", die neu hinzugekommen ist und meiner Katzenbande Raum für Neuigkeiten, Spaßiges, Gruseliges ;-) und einfach nur Katzeninfos über "The 4Cats" bietet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. Über Feedback und Anregungen würde ich mich freuen. :-)

Neuigkeiten

Hier findet Ihr aktuelle Infos über "The 2Cats" und "The1Dog"

Unseren Garten...

....und den Teich

Viel Freude beim Lesen!

 

Counter-Box.de